Eine Balloonfahrt ist das Highlight in Dubai

Eine Balloonfahrt ist das Highlight in Dubai

In Dubai macht man am besten eins, raus aus der Stadt und rein in die Wüste. Und so betrug es sich, dass ich 3.15 Uhr aus dem Bett fiel, mich fertigmachte und von Platinum Heritage abgeholt wurde.
Dunkelheit lag über der Stadt, als wir über die Autobahn rasten. 40 Minuten lang. Dann bogen wir ab, bretterten ein kurzes Stück über den Sand und waren da.
Ich verließ das Auto und sah wie die Bodenbesatzung die Ballonhüllen und – körbe vorbereitete. Wir bekamen eine kurze Sicherheitseinweisung und dann durften wir uns um den Balloonkorb versammeln und dem Piloten zuschauen, der mit der Inflation begann.

Als der Ballon vollständig errichtet war, kletterten wir hinein und als wir alle drin waren, begann er sich langsam zu bewegen und gen Himmel zu schweben.

Was nun folgte, war wohl der beeindruckendste Sonnenaufgang, den ich jemals gesehen habe. Die Nuancen entlang des Horizonts, wo die Sonne hervorlugte, verwandelten sich in wunderschöne Schattierungen aus Gelb- und Orangetönen.

Wir stiegen 880 Meter hoch und konnten die arabische Sonne hinter den Hajar Bergen über den Wüstendünen aufgehen sehen.
Dann wurde der Falke losgelassen und flog unter, über und um den Heißluftballon herum.

Wir flogen weiter, unter uns die Sanddünen, in der Ferne die Berge und ich staunend im Korb.

Dann war es soweit und wir hatten einen geeigneten Platz zum Landen gefunden. Die Clips an meinem Gürtel wurden am Korb befestigt und wir nahmen die Landeposition ein. Schon berührte der Balloon den Boden, kam zum Stillstand und ich war froh, dass er nicht umfiel und wir hinaus klettern durften.

Danach ging es zum Fotoshooting mit dem Falken und mit den Vintage Autos zum Camp, wo ein leckeres Frühstück auf uns wartete.

Fazit: Ein unglaublich tolles Erlebnis. Unbedingt zu empfehlen.


Related Posts

Lebkuchenkekse

Lebkuchenkekse

Zur baldigen Winterzeit habe ich gleich mal ein Lebkuchenrezept ausprobiert. Wie immer: Vegan und Gesund. 240 g (2 cups) Mehl 70 g Kokosnusszucker 2 EL Lebkuchengewürz 3 EL Ahornsirup 170 g Kürbispüree 30 ml Kokosnussöl ½ TL Backpulver 1). In einer Schüssel alle Zutaten miteinander […]

Seit 11 Jahren auf Weltreise –  auch das Coronavirus kann uns nicht aufhalten

Seit 11 Jahren auf Weltreise – auch das Coronavirus kann uns nicht aufhalten

Weltreise seit 11 Jahren Mein Mann und ich sind seit 11 Jahren auf Weltreise. Ununterbrochen. Wir sind einmal um die ganze Welt gereist. Vor 7 Monaten sind wir nach Kanada gekommen, wo vor 11 Jahren unsere Weltreise begonnen hatte. Als das Coronavirus ausbrach befanden wir […]